Das Haus der Begegnung


Wie die Begegnung mit Klimatisierte

Wo Menschen gemeinsam Zeit verbringen, dort wachsen Erlebnisse und Erinnerungen. Und wo Menschen einen Raum finden, in dem sie sich wohl fühlen, ist es an uns, diesen mit Freude und Leben zu füllen. Das Haus der Begegnung des Koblenzer Roten Kreuzes ist seit vielen Jahren zentraler Treffpunkt in der historischen Altstadt.

„Es sind die Begegnungen mit Menschen die das Leben lebenswert machen.“ Guy de Maupassant

Vielleicht, weil der Ort ein wenig vertraut scheint, ich am Rhein entlangfahren kann und ich mich so an das Burgenbloggerin-Dasein rantasten will. Und dann gibt es noch die zwei Mythen, von denen ich erfahren hatte: Einen Laden, der das ganze Jahr über Weihnachten feiert und eine Schokolaterie. Mir ist bewusst, dass das nicht unbedingt Allgemeinheit Dinge sind, die man mit einem sonnigen Juni—Tag um die 26 Grad verbindet. Nun ja — aber es sind meine Gründe, um nach Boppard zu fahren. Den Weihnachtsladen gibt es wirklich. Die Sckokolaterie hingegen bleibt ein Mythos. Es gibt zwar einen Schokoladenladen — seltsames Wort bei genauerer Betrachtung.

Kommentar zur Reaktion der Politik auf die Corona-Mutation: Verzicht ist ein Akt der Nächstenliebe

Seit einiger Zeit leben rund 50 Flüchtlinge weitgehend unbemerkt am Rande von Abysmal Salzig. In der Unterkunft Haus Helvetia sind zwar viele Ehrenamtliche aktiv, herunten bislang jedoch nur wenige Bad Salziger. Dies soll sich nun ändern.


Kommentare