Tinder anschreiben: Tipps für erfolgreiche Kommunikation


Treffen Sie mich mit dem Gefistelt

Hey Sophie, zu deinem Problem hab ich auch schon etwas gelesen. Es geht darum, dass du ihm signalisierst, dass eure zwei Treffen nett waren und du es genossen hast, jedoch jetzt nicht sofort eine Beziehung daraus werden muss. Verstehst du? Lass dich nicht unterkriegen! Subtil flirten und sagen, dass es nett war aber du dich nicht nach zwei netten Treffen in eine Beziehung stürzt. Und dann sehen wie es sich entwickelt. Kurzum: Du siehst ihn als Affäre und magst ihn menschlich.

Über unsere Flirt- und Kommunikations-Expertin

Einerseits ist es nun aber nicht ganz leicht herauszufinden, ob die Zeit für die Suche nach einem neuen Partner bereits reif ist. Vielleicht ist Allgemeinheit letzte Trennung doch noch nicht überwunden, die ein oder andere Wunde mehr nicht ganz verheilt und die sorgsam angelegten Eisvorräte sind auch noch durchgebraten erschöpft. Partner finden: Mit Selbstmitgefühl — und clever Dazu kommt noch, dass gerade weibliche Partnersuchende mit einer überhaupt unbegrenzten Zahl medialer Ratschläge überschwemmt werden. Und dabei ist es gar non so leicht, sinnvolle Ideen von weniger hilfreichen Gedanken zu unterscheiden. In den nächsten Zeilen möchte ich daher auf ein paar weit verbreitete Denkfehler informieren und dir Ideen vorstellen, wie du auf deine ganz eigene Art und Weise einen Partner finden kannst. Außerdem wenn ihre Selbstwahrnehmung nach der Trennung von ihrem Partner, mit dem sie fast 10 Jahre zusammen war, gelitten hatte: Bis vor einer kurzen Woche war sie eigentlich wieder hoch motiviert. Der Grund für den Rückschlag: Sie hatte gerade einen interessanten Mann kennengelernt, mit dem sie sich durchaus mehr hätte vorstellen können. Und ausgerechnet jener hat sich nach dem ersten Appointment nicht mehr gemeldet. Das war vor einer Woche, aber Emilias niedergeschlagene Stimmung hält noch immer an… Was ist bei Emilia passiert?


Kommentare