Benutzer:AlexanderRahm/Muck Band 3


Treffen Sie die Jungs Langenau Studenten

Achter Abschnitt. Die fünf Titularäbte Limmer, Francisci, Wolschendorf, Wickner und Mehlführer. Die Abschnitte I bis VII berichteten über das Entstehen, Bestehen, Vergehen und über die einzelnen Bestandtheile des Mönchsstaates, welcher schon lange vor seiner gänzlichen Auflösung von den Markgrafen völlig abhängig war und nach dem Tode des letzten Klosterabt i. So wurde es auch 50 Jahre lang gehalten, bis die Schule in Folge des 30jährigen Krieges auseinander ging, später zwar sich wieder sammelte, aber nicht mehr von Aebten geleitet wurde. Sie waren insgesammt lutherische Pfarrer in Ansbach, die wegen Kränklichkeit dort ihres Amtes nicht mehr warten konnten, vom Markgrafen einen Ruhegehalt und die Vergünstigung erhielten, mit ihrer Familie den Rest ihrer Tage 2[ Bearbeiten ] in Heilsbronn zu verleben. Hier einige biographische Notizen über dieselben. Konrad Limmer, [1] der erste Titularabt von bis 89, geboren in Neustadt an der Orla, war daselbst mehrere Jahre lang Schulrektor und lutherischer Pfarrer.


Kommentare