Ein Treffen mit Samichlaus in der Sternenstadt hysly.eu more


Treffen Sie den Mann Gaul

Es hat noch freie Plätze! Erfahren Sie mehr Internistinnen: besser als Internisten? Das Schicksal von Patienten, die von 58 Internistinnen und Internisten versorgt wurden, wurde untersucht. Die von Frauen betreuten Patienten hatten eine geringere Tages-Mortalität und Rehospitalisierungsrate. Angesichts der hohen Zahl der betroffenen Patienten ist dies nichtsdestotrotz ein beachtlicher Unterschied.

Hamsterkäufe braucht es nicht

Eine Gruppe in eine Höhle begleiten, eine Wanderung nur für Leute ohne Platzangst! Unser Verband hat am März im Val de Travers seine Delegiertenversammlung durchgeführt. Bei dieser Delegiertenversammlung wurde Manue Gabioud zur Vorsitzenden des SWL gewählt. Die Vorstandsmitglieder Patrick Leheup, Bernard Sauvain, Andy Niedermann und Marco Mouthon möchten alle ihr Amt weiterhin ausüben. Es wurden wichtige Entscheidungen getroffen. Die neuen Statuten und das neue Mitgliederreglement wurden angenommen.

Skiplink navigation

Inhalt Die Schweiz fährt runter - Darf ich überhaupt noch aus dem Haus gehen, Herr Koch? Eine kleine Anleitung zum Leben in besonderen Zeiten: Daniel Koch vom Bundesamt für Gesundheit erklärt, was wir dürfen — und was nicht. Bei Facebook teilen externer Link, Popup Bei Twitter teilen externer Link, Popup Mit Whatsapp teilen Kommentare inserieren Ab heute wird das Freizeitangebot all the rage der Schweiz eingestellt. Restaurants, Bars, Coiffeur-Läden, Museen, Schwimmbäder: Alles bleibt bis am April geschlossen.

Suchfunktion

Heute ist der 6. Dezember, in St. Ich habe sie nicht gezählt, Allgemeinheit St. Galler dagegen wohl schon. Jedes Jahr im Dezember taucht hier eine besonders stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung die kleinen Gassen und Plätze der kleinen Schweizer Bergstadt in schimmerndes Licht.

Treffen Sie den Zerwühlen

Die WanderleiterInnen - 18.10.2020

THEMA AUF DIE PLÄTZE Ein 80 Meter langer, heller Tunnel in Holzbauweise, vier Sprintbahnen, neue Garderoben, eine Sandgrube und ein modern ausgestatteter Kraftraum: Die neue Indoor-Sprint- und Sprunganlage in Aarau lässt sportlich keine Wünsche offen. Ein Sportbau für Höchstleistung — vielleicht auch kerzengerade wegen seines berühmten Standorts. Text Sandra Depner Fotos Hannes Henz In der Zeit, die Sie zum Lesen jener Sätze brauchen, könnten anderenorts Spitzensportler Rekorde aufstellen. Ein Beispiel: Während Sie das hier lesen, wäre Alex Wilson bereits 50 Meter gesprintet.

Mach das nie in der Schweiz 🇨🇭💁🏻‍♂️ - Auswanderluchs


Kommentare