Corona: Ich bin seit 7 Jahren single & habe mich noch nie so einsam gefühlt wie jetzt


Einsame bürofrauen besuchen Sie zu Submission

In dieser Zeit war ich allein bei unzähligen Hochzeiten, JGAs und Familienpartys — und trotzdem war mir mein Beziehungsstatus noch nie so präsent wie jetzt. Während das Coronavirus die Welt fest im Griff hat, sehe ich so langsam der Tatsache ins Auge, dass ich komplett allein in meiner Wohnung wäre, wenn es zu einer Ausgangssperre kommt. Und abgesehen vom Thema Einsamkeit: Was, wenn ich krank werde und sich niemand um mich kümmern kann? Werbung Ich bin jemand, der sich normalerweise für Single-Positivity einsetzt. Deswegen fällt es mir jetzt auch schwer, dass sich ein Teil von mir gerade wünscht, ich hätte einen Partner, der in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und in Krankheit an meiner Seite ist. Wie viele andere checke ich die Nachrichten aktuell praktisch pausenlos.

Sehnsucht nach Liebe: Das ist ihr Sinn

Jetzt ist sie 52 Jahre alt. Von der schweren Aufgabe, sich in der Mitte des Lebens selbst neu wenig finden. Hinterm Horizont geht's weiter, vielleicht. Dieses Bild zeigt nicht Christine Tiemann, aber transportiert vielleicht das Gefühl, Listet der Flughafen in Seoul schon Allgemeinheit Maschine? Landet sie pünktlich? Geht der Anschlussflieger in die Luft? Was es wohl bedeutet, wenn nicht.

Katharina : 42 aus Stuttgart: „Ich genieße mein Single-Dasein in vollen Zügen“

Immer mehr Frauen sind Single — und das bewusst. Sie wissen: So lebt es sich erheblich besser als etwa mit faulen Kompromissen. Und unsere Expertin erklärt, welche Vorteile das Alleinleben haben kann. Es wirkt ja fast schon ein bisschen verzweifelt, wie Partnerbörsen immer wieder neue Zahlen auf den Markt werfen, die vermitteln sollen: Ohne Partner ist alles nichts. Dabei liegt der wirklich spannende Punkt ganz woanders: Inzwischen ist jeder Dritte Single. Nicht nur das — neue Studien, etwa von der Washington State Universität, belegen: Alleinlebende haben eher sinnhafte, erfüllende Berufe, Allgemeinheit sie schätzen, und fühlen sich manierlich aufgehoben im Kreis ihrer Freundschaften, Allgemeinheit sie zudem viel intensiver pflegen schaffen als Nicht-Singles. Natürlich hat mich das erst mal umgehauen.


Kommentare