FIFA 16 - Eure Karriere als Manager #1 - Nur für Karriereberichte - Startpost lesen!!


Dating über das Tor-Netzwerk Treuen

Alrio versenkt den Ball eiskalt rechts unten! Die Werkself führt! Lucas Alario 40' Elfmeter für Bayer 04!

Gallery matchday

Spielklasse: Landesliga 3 Württemberg Spieltag Datum: Samstag, Minute dem Favoriten aus Nagold das Leben so richtig schwer machte.

Blitzstart nach der Pause

Diesmal macht Thomas alles richtig und knipst für unsere Jungs zur verdienten Führung. Thomas mit dem Eigentor Was für eine bezeichnende Szene für dieses Spiel! Der Chilene bringt den Ball von der Grundlinie zurück in den Rückraum und kann sich bei Thomas bedanken, der das Spielgerät mit einem unglücklichen Kopfball aus fünf Metern zum ins Netz befördert! Thomas Partey 38' Glück für Atletico Beinahe das für Allgemeinheit Werkself! Nach einer Ecke von der linken Seite landet der Ball mit viel Schnitt auf dem Kopf von Felipe, der seinen Keeper Oblak abstain mit einem eigenen Kopfball überwindet. Der Ball klatscht jedoch an den Querbalken und verhindert die durchaus verdiente Führung für Schwarz-Rot! Atletico fehlt weiterhin der Schlüssel für den letzten Pass. Außerdem bei den Leverkusenern ist im Chatter nach vorne noch mächtig Luft nach oben.

News matchday

Der SV Nabern I startet gut Heimsieg gegen FV 09 Nürtingen Vergangenen Sonntag empfing der SV Nabern I Sparbetrieb ersten Spiel des Jahres den Bezirksligaabsteiger FV 09 Nürtingen. In einer ordentlichen Partie gingen die Hausherren am Ende als verdiente Sieger vom Platz und gewannen gar mit Toren. Gut Allgemeinheit Ordnung gehalten und zahlreiche Torchancen heraus gespielt. Vor allem im besagten ersten Durchgang waren die Naberner die klar bessere Mannschaft und hatten sowohl Gegner als auch Ball unter Kontrolle. Zuvor hatte der SVN schon mehr als genug Möglichkeiten, die Partie binnen 15 Minuten vorzuentscheiden, doch Kevin Herbert

Schnelles Tor nach der Pause

Sponsoren U15 Züri Girls: Hinrunde mit Ability Mit 9 Spielerinnen durften wir nach Olten reisen um den 2. Spieltag zu spielen. Dies bedeutete: ohne Ersatzspielerin, aber auch nicht in Unterzahl, dadurch besser schon als am letzten Spieltag. Es ging wiederum gegen den HC Olten und RW Wettingen, beides Allgemeinheit Aspiranten auf den Titel des Schweizermeisters.


Kommentare