Taschengeldtabelle 2020: Wie viel Taschengeld ist für Ihr Kind angemessen?


Treffen Sie Jungs Dienerinnen

Tipps zur Bemessung der Höhe des Taschengeldes Orientiere dich an den Empfehlungen des Jugendamtes Sprich mit Eltern aus eurem Umfeld und vergleiche Berücksichtige deine eigene wirtschaftliche Situation. Erkläre deinem Kind, wenn nötig, warum es weniger Geld erhält als seine Freunde. Wohlsituierte Eltern sollten natürlich das soziale Umfeld ihres Kindes berücksichtigen. Allerdings ist es nicht ratsam besonders hohe Summen zu zahlen.

Inhaltsverzeichnis

Taschengeld: Ab wann, wie hoch und was ist zu beachten? Es ist strittig, ab wann Taschengeld gezahlt werden sollte und wie hoch dieses ausfallen soll. Warum ist Taschengeld wichtig? Ab wann sollte es gezahlt werden? Wie viel Taschengeld ist in welchem Alter angemessen? Taschengeld — Wofür ist es gut? Zunächst einmal soll geklärt werden, weshalb die Zahlung von Taschengeld sinnvoll ist. Deshalb ist es wichtig, dass schon im jungen Alter gelernt wird, verantwortungsvoll mit Geld umzugehen.

Taschengeld – Wofür ist es gut?

Alles nur ein Klischee? Offenbar nicht unbedingt. Auch junge Frauen überlassen die Finanzplanung gerne ihrem Partner Eine aktuelle Studie von UBS Global Wealth Management zeigt, dass 60 Prozent aller verheirateten Frauen in Deutschland die langfristige Finanzplanung immer noch ihren Partnern überlassen. Nur 21 Prozent kümmern sich selbst darum. Millennials tendieren sogar noch mehr dazu als ihre Eltern. Der Grund: Die Frauen glauben, dass die Männer sich beim Thema Geld und Finanzen besser beschlagen als sie. Bei einem Finanzmarktquizbei dem zum Beispiel der Einfluss von Inflation bei der Geldanlage abgefragt wurde, schnitten Frauen tatsächlich auch schlechter ab.

Auch junge Frauen überlassen die Finanzplanung gerne ihrem Partner

Wie sind die offiziellen Taschengeldempfehlungen? Erziehungswissenschaftler raten, Kindergarten- und Grundschulkindern das Taschengeld wöchentlich auszuzahlen. Erst ab einem Alter von zehn Jahren seien Kinder in der Lage, einen ganzen Monat zu überblicken und sich das Geld einzuteilen.


Kommentare