Kuba Prostitution - Sextourismus auf Kuba


Wie man 5 Schneller

Bereits im Jahrhundert wurde ein spanischer Hauptmann auf die Insel geschickt, um die Freudenhäuser die ausnahmslos von den örtlichen Geistlichen betrieben wurden zu schliessen. Für die zumeist römisch-katholische Gesellschaft gehörten Bordelle zu den wenigen Orten, an denen ein zufälliges Zusammentreffen offen stattfinden konnte; vor allem das Zusammentreffen weisser Männer mit schwarzen Frauen. In den vierziger Jahren des 20 Jahrhunderts wuchs der Tourismus zu einem der wichtigsten Wirtschaftszweige des Inselstaates heran.


Kommentare