Was Männer sagen und was sie wirklich meinen


Treffen Sie Frauen in Gierige

Des ische so. Es ist schon peinlich, wie Greti und Pleti heutzutage überall und zu jedem Thema meinen sich äussern zu müssen und, banal und trivial, ihren Senf dazu geben. Ich frage mich, wie blöd muss man eigentlich sein, um nicht zu erkennen, dass wenigstens einige Männer es regelmässig tun, da Frauen es ja nachweislich nicht in weltbewegendem Masse können. Pappa Mol 5.

Schuldzuweisungen beim Fremdgehen nicht hilfreich

Matthias55J Man muss da einen Unterschied zwischen Scam und marketing-prostitution machen. Die angeblichen Frauen, die oftmals vorgeben, dass sie aus Afrika kommen es gibt dabei auch Frauen die anggeblich aus Russland und sogar Frauen die angeblich aus Europa kommen versuchen den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen, indem sie den Leuten vorschwindeln, dass sie in Not sind, sind Betrüger innen die auf eigene Rechnung hintergehen. Das nennt man SCAM scam bedeutet so ungefähr abschäumen. Das sind diesfalls meistens Leute, die wirklich in Not sind und die versuchen mit bitten etwas Geld zusammenzutrommeln. Auf sehr vielen Dating-Plattformen es gibt da auf dem deutschen Markt zum Beispiel eine ganze Serie von Webseiten mit verschiedenen Namen, deren Betreiber angeblich in Holland sitzt hat es aber Leute, die meisst mit sehr schweinigen Bildern und Videos versuchen, möglichst viele zahlende Kunden auf diese Web-Seiten zu bringen Ein Beispiel ist eine Frau man weiss außerdem nie wirklich sicher, dass das Frauen sind die mir, auf mehrere Profile in fast 2 Jahrenimmer wieder geschrieben hat, dass ich der letzte Versuch bin bevor sie sich abmeldet Ich habe viele solche Geschichten gesehen, wo man ziemlich schnell sieht, dass es da so ist, dass die Frauen dafür bezahlt werden, dass sie Allgemeinheit Leute zum Bezahlen, von einer Mitgliedsschaft veranlassen sollen. Das ist Prostitution all the rage ihrer übelsten Form: da werden ein paar Porno-Fotos und faule Versprechen benützt, um den Freiern das Geld aus der Tasche zu ziehen.


Kommentare