Beziehungen in Zeiten von Corona


Orte zum treffen mit Wahren

Komplexe Beziehungen in Corona-Zeiten: Verbotene Liebe Direkten Kontakt erlaubt der Staat wenig: Kernfamilie, Lebenspartner. Was aber, wenn die Situation komplizierter ist? Die Liebe sucht sich ihre Wege. Nicht immer führen sie zum Ziel Illustration: Stephanie F.

Alterssitz gesucht: Lebenslustige Luna soll nicht im Tierheim sterben

Papa nur am Wochenende — Zur Circumstance des getrennt lebenden Vaters Papa nur am Wochenende - Zur Situation das getrennt lebenden Vaters Waltraud Walbiner Vielerlei Väter gehen mittlerweile in Elternzeit und die Erziehungsarbeit an sich wird gleichberechtigter zwischen Vater und Mutter aufgeteilt. Trotzdem leben Kinder nach einer Trennung oder Scheidung noch immer häufiger bei der Mutter. Nachfolgender Artikel beschäftigt sich mit der Rolle des Vaters wenn eine Familie auseinander bricht. Dabei liegt der Fokus auf den Ursachen einer Elterntrennung und den Möglichkeiten einer sinnvollen Kontaktregelung für beide Elternteile und die betroffenen Kinder. Dies ist in der Regel die Mutter. Gleichzeitig nimmt der Anteil der Männer dramatisch ab, welche Allgemeinheit Entwicklung ihrer Kinder im Rahmen eines alltäglichen Zusammenlebens kontinuierlich begleiten können.

Im Hintergrund: die Bewältigung der Partnerschaftsproblematik

Corona und Beziehungen Beziehungen in Zeiten von Corona Ob und wie man Beziehungen führt, ist immer ganz individuell! Accordingly ist es aber auch mit den Folgen durch das neuartige Corona-Virus. Wie diese verändern nicht nur den Alltag für viele Menschen, sondern können außerdem Beziehungen auf die Probe stellen oder umgekehrt sogar positive Auswirkungen auf eine Beziehung haben. Nur für wenige ändert sich zurzeit nichts Wichtig Belastungen mit das neuartige Corona-Virus können sehr unterschiedlich sein und manchmal auch sehr schwerwiegend. So sind häusliche Gewalt, aber außerdem sexueller Missbrauch Themen, welche vermutlich mit die aktuelle Situation leider zunehmen. Sprich darüber und vertrau dich jemandem an! Damit muss man nicht alleine klarkommen — auch nicht in Zeiten von Corona! Kontaktdaten und Angebote, die unterstützen können, findet man übersichtlich bei www. Aufgrund der aktuellen Situation, durch das Reduzieren von persönlichen Treffen, aber beispielsweise auch durch mehr Home-Office oder Freizeit ist es in manchen Beziehungen zurzeit so, dass man sich viel näher ist und deutlich mehr Zeit miteinander verbringt.


Kommentare