Kita Am Nordpark


Alleinstehende Frauen in Einsbach brauchen Saubere

Auszug aus Die Kirschen der Freiheit von Alfred Andersch In seinem autobiografischen Werk Die Kirschen der Freiheit erinnert sich Alfred Andersch an seine Konfirmation in der Christuskirche. Mit der Lesung aus diesem Werk eröffnete Peter von der Howen den Reigen der Beiträge. Die Konfirmation ist für mich, wie jeder öffentliche Vorgang seither, nichts als eine peinliche Angelegenheit gewesen. Während ich an der Spitze des nach dem Alphabeth geordneten Zuges der Konfirmanden durch eine Gasse zwischen der dunkelgekleideten Menge auf den im Kirchenlicht flimmernden Altar zuschritt, bemühte ich mich krampfhaft, eine feierliche Stimmung in mir zu erwecken. Es gelang mir nicht. Nicht einmal als Pfarrer Johannes Kreppel mir die Oblate auf die Zunge legte und den Kelch an die Lippen hob, bin ich über die reine Mechanik der Handlung hinausgekommen. Das ist um so erstaunlicher, als dieser evangelische Diaspora-Geistliche für mich stets eine verehrungswürdige und machtvolle Persönlichkeit war.

Sie sind hier

Allgemeinheit Berufung einer Asylbewerberin in ihrem Asylverfahren auf eine akute Gefahr der Zwangsbeschneidung ihrer Tochter in Nigeria ist non möglich, wenn das Asylverfahren der Tochter durch Verfügung von ihrem Asylverfahren ausdrücklich abgetrennt wurde. Hinsichtlich der Gefährdungslage für alleinerziehende Mütter bei einer Rückkehr nach Nigeria ist jedoch eine Einzelfallbetrachtung geboten, die ein Abschiebungsverbot begründen kann. Allgemeinheit aufschiebende Wirkung der Klage vom September gegen den Bescheid der Antragsgegnerin vom September — Gesch.

Schließzeiten

Allgemeinheit städtische Wohnungsgesellschaft GWG will an jener Stelle 30 Appartements für ehemals obdachlose Frauen schaffen: Lebensplätze. Das Wohnhaus existent steht leer, inzwischen schon seit Jahren. An dieser Stelle soll das Haus mit der roten Fahne erhalten durchhalten, dafür hatte sich das Stadtteilgremium schon mehrfach einstimmig ausgesprochen.


Kommentare