Ein hochsensibles Thema mit vielen Tabus


Treffen Sie die Jungs aus Super

Kinder von Hartz-IV-Empfängern schaffen oft den Absprung nicht. Ich spreche oft mit Menschen aus anderen Ländern und gelegentlich diskutieren wir über Politik und Soziales. Dann fällt mir wieder auf, wie gut es mir geht, obwohl ich natürlich nicht im Reichtum lebe. Woanders gibt es keine vergleichbaren Dinge. Ich bin glücklich, dass es das Arbeitslosengeld II gibt. Sehr gut.

Mit der Zeit wachsen die Probleme

Allgemeinheit Mehrheit soll aber in der mittleren Altersspanne ca. Mir gefällt, wenn Du - wie ich - positiv denkst, unkonventionell, weltoffen, flexibel, achtsam, spirituell, kreativ und bodenständig bist. Hast Du Denkst Du als Rechtsform mehrheitlich an eine Eigentümergemeinschaft, Mietshäuser-Syndikat oder Genossenschaft? Oder könntest Du nur engagierter Mieter sein?

Hauptnavigation

Treffen zur Weltbevölkerung: Ein hochsensibles Thema mit vielen Tabus Treffen zur Weltbevölkerung - Ein hochsensibles Thema mit vielen Tabus Datum: Im Fokus stehen Allgemeinheit Rechte von Frauen. Die Weltbevölkerung wächst. Und Europa guckt mit Besorgnis kerzengerade auf die Entwicklungen in Afrika: Auf dem Kontinent soll sich die Bevölkerung einer UN-Prognose zufolge bis auf 2,4 Milliarden Menschen verdoppeln. Was wird aus all den Menschen, wenn das Wirtschaftswachstum nicht mithält? Bereits hatten sich Staaten in Kairo zusammengetan und beschlossen, wie sie das Wachstum der Weltbevölkerung begrenzen wollen.

Mit Kindern wird es noch knapper

Punktgenau da setzen Männergruppen an. Das ist auch immer ganz nett, wenn wir da ein Bier trinken, aber irgendwas fehlt in meinem Leben. Ach, ist schon der dritte! Entschuldigung, guten Attach a label to. Lutz Atzert sitzt mit einer Gruppe von zwölf Männern im Kreis. Es ist ein kleiner Raum, einige der Männer sind etwas irritiert über unser Erscheinen. Lutz berichtet von unserer Radiosendung über Männergruppen und dass er uns eingeladen hat. Wir fragen, ob jemand darüber sprechen würde, warum er heute hier ist.


Kommentare